Inspiration für das Wohnzimmer: welche Farbe sollen Sie wählen?

plameco plafonds, plameco decken, plameco ceilings

Inspiration für das Wohnzimmer: welche Farbe sollen Sie wählen?

Das Wohnzimmer ist für die meisten Menschen das wichtigste Zimmer im Haus, das Zimmer, in dem sie die meiste Zeit verbringen. Da jedes Wohnzimmer anders ist, sollten Sie verschiedene Faktoren Ihres Wohnzimmers in Betracht ziehen, bevor Sie sich für eine Hauptfarbe entscheiden. Sofern Sie nicht über die Wandfarbe(n), die Wohnzimmerdecke, die Möbel, die Fensterrahmen und die Beleuchtung nachgedacht haben, kann es leicht passieren, dass das Wohnzimmer chaotisch und zusammengewürfelt aussieht.

Wir haben Ihnen schon früher vier Tipps für die Gestaltung Ihres Wohnzimmers gegeben. Dieser Blog dreht sich um die verschiedenen Farben, die Sie für das Wohnzimmer auswählen können. Worauf sollten Sie bei der Auswahl der Farben für Ihr Wohnzimmer besonders achten?

Wohnzimmer

Sonnenlicht im Wohnzimmer

Tages- und Sonnenlicht sind wichtige Faktoren bei der Farbauswahl, die jedoch manchmal leider noch übersehen werden. Oft haben Sie bereits eine bestimmte Farbe vor Augen oder etwas, das Sie in einem anderen Haus gesehen haben, was jedoch nicht zwangsläufig zu ihrem Wohnzimmer passen muss.

Viel Sonnenlicht im Wohnzimmer

Es ist wichtig, dass Sie darauf achten, wie Tages- und Sonnenlicht wirklich in Ihr Wohnzimmer fällt. Sofern Ihr Wohnzimmer den ganzen Tag über von Sonnenlicht durchflutet ist, ist eigentlich jede Farbe möglich. Helle Farben reflektieren das Sonnenlicht und geben ein warmes, frisches Gefühl. Goldtöne in Ihrem Wohnzimmer machen das Ganze noch wärmer und sonniger. Warme Farben hingegen sorgen für eine heitere, gemütliche Atmosphäre.

Meist Morgenlicht

Fällt vor allem Morgenlicht in Ihr Zimmer, dann sollten Sie sich für Hellblau oder Hellgrün entscheiden. Haben Sie vor allem die Nachmittagssonne im Wohnzimmer, sollten Sie sich für Gelb oder helle Grautöne entscheiden. Diese Farben sorgen morgens für eine warme und mittags für eine frische Atmosphäre.

Wohnzimmer mit wenig Sonnenlicht

Fällt kein oder nur wenig Tageslicht in Ihr Wohnzimmer, dann sollten Sie zu warmen Farben, wie zum Beispiel Orange oder Goldtönen greifen. Erdfarben wie Terrakotta, Sand oder Grautöne lassen sich perfekt mit antikem und neutralem Mobiliar kombinieren.

Wohnzimmer mit wenig Sonnenlicht

Die ausgewählte Farbe in Ihrem Wohnzimmer auftragen

Wenn Sie sich für die perfekte Farbe entschieden haben, müssen Sie schauen, wo in Ihrem Wohnzimmer diese Farbe aufgetragen werden sollte. Je nach Raumgröße sollte dies an verschiedenen Stellen erfolgen.

Decke und Wände in der gleichen Farbe streichen

Oft werden alle Wände in der gleichen Farbe gestrichen und die Decke wird außer Acht gelassen. Dies hat zur Folge, dass sich das Wohnzimmer anfühlt wie ein Schlauch. Wenn die Farbe des Mobiliars bei der Farbwahl nicht berücksichtigt wurde, kann das Wohnzimmer schnell chaotisch aussehen.

Eine Wand in einer anderen Farbe streichen

Sie sollten in Erwägung ziehen, um beispielsweise nur eine Mauer in der gewählten Farbe zu streichen, vor allem, wenn es sich dabei um eine kräftige Farbe handelt. In diesem Fall können Sie Dekoration und Möbel in Ihrem Wohnzimmer nutzen, um diese Farbe zu unterstreichen. Sie können auch Ihren Schrank, Regale oder die Fensterrahmen mit streichen. Wählen Sie in diesem Fall niemals die Wand, die Sie sehen, sobald Sie Ihr Wohnzimmer betreten, da eine kräftige Farbe so wirkt, als würden Sie unsanft gestoppt werden. Entscheiden Sie sich lieber für die Wand, die sich hinter der Couch befindet oder aber für die Wand, in der sich die Fenster befinden.

Beruhigende Farben an Wand und Decke

Haben Sie sich für eine beruhigende Farbe für Ihr Wohnzimmer entschieden? Dann ist es problemlos möglich, alle Wände in der gleichen Farbe zu streichen. Vergessen Sie dabei aber bitte nicht die Wohnzimmerdecke! Wenn Sie sich dazu entscheiden, die Decke nicht zu streichen, dann könnten Sie später eventuell Farbe und Qualität bereuen. In einem solchen Augenblick ist es zum Glück möglich, eine Spanndecke von Plameco anzubringen. So können Sie auch noch nachträglich die Decke schnell und einfach anpassen, da alle Möbel während der Montage an Ort und Stelle bleiben können und es auch keinen Dreck gibt.

Wohnzimmer mit weißen Wänden

Wohnzimmer mit weißen Wänden

Bevorzugen Sie doch eher ein weißes Wohnzimmer? Das ist natürlich auch problemlos möglich. Möbel und Dekor in einer Farbe wirken lebendig und das Streichen von Tür und Türrahmen in Komplementärfarben erzeugt einen interessanten Kontrast. Wählen Sie eine Hauptfarbe für Akzente? Achten Sie dann darauf, die Farbe sparsam einzusetzen, vor allem, wenn es sich um eine kräftige Farbe wie Rot handelt.

Das Umgekehrte ist natürlich auch möglich. Wann immer Sie die Einrichtung Ihres Wohnzimmers ändern vergessen Sie dann nicht, auch einen kritischen Blick auf die Wand- und Deckenfarbe zu werfen.

Stil und Farbe der Wohnzimmerdecke

Ob Sie die Wohnzimmerdecke in der gleichen Farbe streichen wie Wände, hängt ganz von dem Effekt ab, den Sie erzielen wollen. Wenn Sie Ihr Wohnzimmer weiß streichen, dann ist natürlich eine weiß gestrichene Decke oder eine weiße Spanndecke von Plameco anzuraten. Plameco bietet neben Foto-Decken rund 150 feste Farben sowie verschiedene Muster und Motive für die Gestaltung Ihrer Decke. Natürlich ist es auch möglich, die Decke in verschiedene Farben aufzuteilen. Farbwahl und Stil der Decke können jederzeit an die in Ihrem Wohnzimmer gewünschte Atmosphäre angepasst werden.

Abgehängte Decke

Wenn Ihr Zimmer extrem hoch ist, in einigen Räumen kann dies recht ungemütlich sein, sollten Sie eine abgehängte Spanndecke von Plameco in einer dunkleren Farbe in Erwägung ziehen. Eine dunkle Decke lässt einen hohen Raum immer niedriger erscheinen. Sofern Ihr Wohnzimmer eher klein oder niedrig sein sollte, wählen Sie dann eine weiße Decke oder aber eine Deckenfarbe, die heller ist als Ihre Wandfarbe. Dies erhöht den Eindruck räumlicher Größe. Für sehr große Wohnzimmer bietet Plameco die Möglichkeit, bestimmte Teile der Decke höher oder niedriger anzubringen, um durch diese Höhenunterschiede in der Decke einen spielerischen Effekt zu erzielen.

Decke reinigen

Befürchten Sie, dass eine weiße Decke schnell schmutzig werden wird? Eine Spanndecke von Plameco ist sehr schnell und einfach zu reinigen. Das Material ist feuchtigkeitsbeständig und schimmel- und bakterienabweisend, wodurch es sehr bequem mit einem feuchten Tuch und vielleicht etwas Putzmittel gereinigt werden kann. Darüber hinaus sind Spanndecken von Plameco, im Gegensatz zu den meisten Farben, farbecht. Während Farben oft durch Rauch, Schmutz und Sonnenlicht vergilben sind und bleiben Spanndecken von Plameco farbecht. Wenn Ihre Decke aufgrund von Nikotin die Farbe verändert, können auch wir Ihre Decke nicht mehr reinigen. Eine neue Decke bleibt dann als einziger Ausweg.

Kunstlicht im Wohnzimmer

Zum Schluss sollten wir noch über die Deckenbeleuchtung sprechen. Nicht nur Sonnenlicht, sondern auch Kunstlicht beeinflussen Farbe und Atmosphäre Ihres Wohnzimmers. Sie können Wand- und Deckenfarbe mit warmer oder heller Beleuchtung kombinieren. LED-Spots wie auch Plameco sie anbietet, strahlen einen bläulichen Schimmer aus. Kombiniert mit Pastelltönen an Wänden und Decke sorgt dieser Effekt für eine moderne Atmosphäre und, in Kombination mit Gelb, für Wärme.

Sie fragen sich, welche Farben für Ihre Spanndecke von Plameco in Kombination mit Ihren Wänden und Ihrer Beleuchtung möglich sind? Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich beraten!

Kunstlicht im Wohnzimmer


Zurück zur Übersicht


Möchten Sie unsere kostenlose Broschüre anfordern oder bevorzugen Kontakt per E-Mail?
Geben Sie Ihre Details unten ein und drücken Sie auf "Senden"