Schwarze Decke: Vor- und Nachteile

plameco plafonds, plameco decken, plameco ceilings

Schwarze Decke: Vor- und Nachteile

In diesem Blog schrieben wir bereits über die Farbauswahl für eine Decke. Eine der Varianten war eine schwarze Decke. Vielleicht sind Sie noch nicht ganz davon überzeugt. Deshalb erläutern wir gerne die Vor- und Nachteile einer schwarzen Decke.
 

Eine schwarze Decke im Wohnzimmer

Mit einer schwarzen Decke im Wohnzimmer können Sie den Raum intimer, gemütlicher und stilvoller erscheinen lassen. Vielleicht denken Sie bei schwarz nicht gerade an „gemütlich“, aber mit einer abgehängten schwarzen Decke wirkt das Zimmer niedriger und also kleiner. Besonders in großen Räumen ist die schwarze Farbe eine gute Wahl. Haben Sie eine abgehängte Decke im Wohnzimmer, dann ist Schwarz nicht unbedingt die beste Farbe, weil die Decke sogar noch niedriger erscheinen wird.

Das Wohnzimmer ist auch der perfekte Platz zum Experimentieren. Sie haben sicherlich eine Menge Zeit und Arbeit in die Einrichtung und die Wahl der richtigen Möbel und Atmosphäre des Wohnzimmers investiert. Wenn Sie sich für eine schwarze Decke entscheiden, dann ist dies eine mutige Wahl, die nicht oft auftritt. Das Ergebnis ist jedoch stilvoll und elegant; Sie werden begeistert sein! Auch das Anstreichen einer Holzdecke in Variationen von Schwarz wird eine außergewöhnliche, solide und ruhige Atmosphäre bringen.
 

Eine schwarze Decke im Badezimmer

Haben Sie in Ihrem Badezimmer auch eine standardweiße Decke mit einer einsamen Deckenleuchte? Schade, denn eine schwarze Badezimmerdecke wirkt wunderschön. Ihr Badezimmer erscheint mit einer schwarzen Decke sofort viel edler und noch beeindruckender.

Gut platzierte Spots bieten die richtige Beleuchtung  und vor allem Holzmöbel im Badezimmer sind wunderschön im Zusammenhang mit einer schwarzen Decke. Wenn Sie auch die Kante über den Fliesen schwarz statt weiß streichen, können Sie Ihr stilvolles Badezimmer in Vollkommenheit genießen.

Plameco schwarze Decke Badezimmer

 

Eine schwarze Schlafzimmerdecke

Haben Sie jemals daran gedacht, Ihre Schlafzimmerdecke mit einer schwarzen Farbe zu streichen? Vor allem in Kombination mit Spots und dunklen oder Echtholz-Möbeln können Sie mit einer schwarzen Decke eine wunderbare, entspannende Atmosphäre erzeugen.

Auch für ein Kinderzimmer ist eine schwarze Decke spannend, zum Beispiel, wenn Sie sich entscheiden einen Sternenhimmel zu imitieren. Bei Plameco bieten wir die Möglichkeit, all dies zu verwirklichen. Mit einer schwarzen Spanndecke und kleinen Lampen wird Ihr Kind am Abend unter einem schönen Sternenhimmel einschlafen.
 

Schwarz in der Küche

In fast jeder Küche wirkt eine schwarze Decke ausgezeichnet. In diesem Raum passt Schwarz zu den meisten Stilen und Farben. Bei weißen, hölzernen oder dunklen Schränken, ist eine schwarze Decke eine ausgezeichnete Ergänzung in der Küche. In einem solchen schönen und stilvollen Zimmer möchten Sie gerne Gäste empfangen!

Plameco schwarze Decke Wohnzimmer

Die Verwirklichung einer schwarzen Decke Wohnzimmer

Sind Sie überzeugt? Dann gibt es mehrere Möglichkeiten, eine schwarze Decke zu realisieren. Sie können sich natürlich dazu entscheiden, die Decke mit einer schwarzen Farbe zu streichen, oder die Decke gleich in schwarz verputzen lassen; Besser, Sie entscheiden sich für eine Plameco-Decke.

Eine schwarze Plameco – Decke, die innerhalb eines Tages montiert ist, erhalten Sie wahlweise in Matt oder Hochglanz. Darüber hinaus ist auch die Beleuchtung auf  Wunsch anpassbar.

Sind Sie neugierig geworden auf die vielfältigen Möglichkeiten? Dann zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Einer unserer Berater kommt gerne bei Ihnen vorbei!


Zurück zur Übersicht


Möchten Sie unsere kostenlose Broschüre anfordern oder bevorzugen Kontakt per E-Mail?
Geben Sie Ihre Details unten ein und drücken Sie auf "Senden"